Der 50.Geburtstag


Das Gedicht von Arno und Renate:

Für Hamburger aus dem hohen Norden,
die nicht umgehen mit meinen Worten:
gibt's eine ‹bersetzung im Internet
unter www.Hessisch versteh ich net.

Ist man fünf, da hatt mans gut,
braucht kaan Scherm unn aa kann Hut,
denn das Kind kennt keine Sorgen
lacht und freut sich schon am Morgen

Bekommt die Fünf dann ein Null,
wird man 50 und darum
feiern wir mit Christina heute Nacht
sie hat die 50 voll gemacht.

Als sie das Licht der Welt erblickt
Hatt sie alle Leut entzückt,
sie wurde größer Jahr für Jahr
und für sie da war es klar,
dass Fußball sie interessiert
sie hats am eigenen Leib gespürt
wie dess iss de Ball zu trete

unn wies halt iss im richtige Lewe
blieb sie bis heut dem Balle treu
nur muss er heute kleiner sei
und wird mit einem Schläger jetzt
mit Schmackes iwwers Netz gefetzt
doch wenn se müd iss, müsst ihr wisse
wird der Computer amgeschmisse
und dann wird eifrig festgestellt,
was gibt es Neues in der Welt
was macht denn der HSV
denn treuer Fan iss diese Frau
doch außer den News diese viele
kann man am Computer auch Tennis spiele
im Wohnzimmer spielt dann wunderbar
Tennis locker die Frau A

Christina liebt ihn den Computer
denn was sie will, naja das tut er
Spiele hat sie eingestellt
Und so spielt die ganze Welt
Bundesliga, Autorenne
Klickt euch ein und lernt es kenne

Und geht mal der Computer aus
dann holt sie ein Buch heraus
ja Lesen bildet, macht fit dich fürs Lewe
auch auf Reisen kann man vieles erlewe
Australien und die USA
Neuseeland oder Kanada
Auch durch die Täterätätä
Konnt man sie schon fahre seh
De Computer stets dabei
Kriet sie alles uff die Reih

Fürs Kekse backe, gutes Esse
Auch dafür zeig sie Interesse
Christinam die aus Hamburg kam
kam letztlich hier in Stockstadt an,
wo sie mit Manfred glücklich lebt
wir wünschen, dass des noch lang so geht
Gesundheit, Glück für dei Leben
Möge dir der Himmel geben
Wünschen Dir Elyas, Anja
Renate, Arno unn aach die Ronja
Unn weils heit awend jo nix kost, Prost!